Events

FC Florentz und Partner beim Sommer B2Soccer 2016

18.07.2016: Das Fußballteam von Florentz und Partner bei seiner ersten Turnierteilnahme. Ein Bericht von Martin Pich.

am vergangenen Samstag fand das B2Soccer Fußballturnier statt. Florentz und Partner war als FC Florentz dabei. Die Gegner: Alles andere als Freizeit-Kicker. Man kannte sich untereinander aus diversen Ligen. Die Spielweise: Professionell, unbarmherzig und perfekte Schwalben mit großem Theater. Einige Krankenwagen mussten Männer mit diversen Bänderrissen und Blessuren wegschaffen.

Von uns waren Herr Simic, Herr Maxhuni, Herr Aschenbrenner, mein Sohn Konstantin (mit 7 Jahren der weitaus jüngste Teilnehmer des Turniers) und ich selbst (überwiegend am Spielfeldrand) dabei. Verstärkt wurde unser Team in allerletzter Minute durch drei Externe. Die meisten Teams waren mit 12 Spielern/Auswechselspielern oder mehr angetreten. Uns war klar: das wird hart.

Der erste Gegner ein Schock: Der Turniergewinner von Stuttgart – leider verloren. Die nächsten Gegner WISAG und die Kollegen von „vorwärts maierwoelfert“ haben wir vom Platz gefegt. Gegen die Wittgruppe verloren (Fehlentscheidung Schiedsrichter). Und tragisch: Nach Führung und technischer Überlegenheit gegen E.ON Sales Power doch noch verloren (natürlich auch Fehlentscheidung Schiedsrichter). Der Sieg gegen die schon leicht alkoholisierten Spieler von Mobility Concept reichte dann leider nicht mehr zum Weiterkommen. In unserer Gruppe haben wir einen guten 4. Platz gemacht.

Ich möchte Herrn Simic ganz besonders für die Organisation danken. Herrn Aschenbrenner für die in Kauf genommene lange Anreise und seine Unterstützung. Unserem Torwart Maxhuni für die tollen Paraden (trotz einem sehr heftigen Schlag eines gegnerischen Knies gegen seinen Kopf). Und natürlich allen Mitspielern, besonders auch den „Externen“ Salah, Christian und Sladan für den tollen Einsatz. Es hat wirklich Spaß gemacht!

Nach oben