Dialog 4 – Der Mandantenbrief von Florentz und Partner

Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellsten Ausgaben von Dialog4, dem Mandantenbrief von Florentz und Partner. Gucken Sie regelmäßig vorbei. Sie erfahren immer wieder interessante Neuigkeiten und nützliche Informationen zum aktuellen Steuerrecht. Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen bei Fragen zu den Themen gerne zur Verfügung.

dialog4 Ausgabe März 2019

Aus dem Inhalt:

  • Keine Lohnzuschläge für Zeiten, in denen Überstunden abgebaut werden
  • Seit 1. Januar 2019: Steuerlicher Rückenwind bei Fahrten mit dem Dienstfahrrad sowie für dienstliche Elektro- und Hybridfahrzeuge
  • Fehlende Steuerbescheinigung über die Ausschüttung aus der Kapitalrücklage führt zur Verwendungsfestschreibung auf 0 €
  • Voraussetzungen für die Abzinsung von Verbindlichkeiten
  • Tarifbegünstigte Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis
  • Vermieter muss keine Fenster putzen
  • Nachweisanforderungen für den Vorsteuerabzug
  • Umsatzsteuerentstehung bei Sollbesteuerung
  • Für Vorsteuerzwecke zu beachten: Frist zur Zuordnungsentscheidung von gemischt genutzten Leistungen zum Unternehmen endet am 31. Juli
  • Wirksame Patientenverfügung zum Abbruch lebenserhaltender Maßnahmen

dialog4 Ausgabe März 2019 herunterladen.

dialog4 Ausgabe Februar 2019

Aus dem Inhalt:

  • Schätzungsbefugnis bei fehlenden Programmierprotokollen eines bargeldintensiven Betriebs mit modernem PC-Kassensystem
  • Job-Ticket ab 2019 steuerfrei
  • Berechnungsgrundlagen für den Spendenabzug beziehen sich auf das Kalenderjahr
  • Korrektur einer unzutreffenden Steuerschuldnerschaft des Bauträgers
  • Ehefrau der Kindsmutter wird nicht aufgrund der Ehe zum rechtlichen Mit-Elternteil des Kinds
  • Trompetenspiel im Reihenhaus in Maßen erlaubt
  • Betriebliche Altersvorsorge: Arbeitgeberzuschuss ab 2019 für Neuzusagen verpflichtend
  • Kurzfristige Beschäftigung: 70-Tage-Regelung für Saisonarbeiter bleibt bestehen
  • EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte bei Urlaubsanspruch
  • Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung
  • Pauschal ermittelte Nutzungsentnahme für Kfz vielleicht doch begrenzbar?
  • Mieter kann Zustimmungserklärung zur Mieterhöhung nicht widerrufen

dialog4 Ausgabe Februar 2019 herunterladen.

dialog4 Ausgabe Dezember 2018

Aus dem Inhalt:

  • Von den Eltern als Unterhaltsleistung getragene Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge des Kinds
  • Mieter muss unrenoviert übernommene Wohnung bei Auszug nicht streichen
  • Nachträgliche Zusammenveranlagung für gleichgeschlechtliche Ehepaare
  • Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen mindern Sonderausgabenabzug
  • Kein Vorsteuerabzug aus Gebäudeabrisskosten bei unklarer künftiger Verwendung des Grundstücks
  • Betriebsveranstaltungen: Absagen gehen steuerlich nicht zulasten der feiernden Kollegen
  • Neue Beitragsbemessungsgrenzen ab 1. Januar 2019
  • Auflösung eines passiven Rechnungsabgrenzungspostens bei Betriebsaufgabe
  • Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge einer GmbH
  • Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit bei angestelltem Anwalt als Insolvenzverwalter
  • Das gewerbesteuerliche Schachtelprivileg verstößt gegen EU-Recht

dialog4 Ausgabe Dezember 2018 herunterladen.

dialog4 Ausgabe November 2018

Aus dem Inhalt:

  • Buchung von EC-Karten-Umsätzen in der Kassenführung
  • Jahresabschluss 2017 muss bis zum Jahresende 2018 veröffentlicht werden
  • Werbungskosten für das an den Arbeitgeber vermietete Homeoffice
  • Berücksichtigung von Versandkosten bei der 44 €-Sachbezugsfreigrenze
  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten durch Beseitigung verdeckter Mängel nach Immobilienerwerb
  • Gewerbesteuer: Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen für Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens zu Herstellungskosten für Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens
  • Umsatzsteuerbefreiung: Fahrschulerlaubnis als erforderliche Bescheinigung
  • Auszahlung einer bei einem berufsständischen Versorgungswerk vor 2005 abgeschlossenen Kapitallebensversicherung steuerfrei
  • Berücksichtigung von Verlusten nur bei Ansatz im Körperschaftsteuer- bzw. Gewerbesteuermessbescheid
  • Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß, allerdings nicht bei Zweitwohnung

dialog4 Ausgabe November 2018 herunterladen.

dialog4 Ausgabe Oktober 2018

Aus dem Inhalt:

  • Anwendung der Fahrtenbuchmethode nur bei belegmäßigem Nachweis aller Aufwendungen
  • Verkauf von Champions-League-Finaltickets unterliegt nicht der Einkommensteuer
  • Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung
  • Verschmelzung nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein kann verdeckte Gewinnausschüttung auslösen
  • Zuordnung des verrechenbaren Verlusts bei unentgeltlicher Übertragung eines Kommanditanteils
  • Zur Besteuerung von Liquidationszahlungen nach Auflösung einer Stiftung
  • Schadensersatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung ist kein Arbeitslohn
  • Zufluss des Arbeitslohns bei Erhalt von Tankgutscheinen vom Arbeitgeber für mehrere Monate im Voraus
  • Berichtigung einer Rechnung bei unrichtigem Umsatzsteuerausweis
  • Keine Erbschaftsteuerbefreiung für ein Familienheim bei krankheitsbedingtem Wohnungswechsel innerhalb des Hauses
  • Kein Wechsel von der degressiven Abschreibung zur Abschreibung nach der tatsächlichen Nutzungsdauer
  • Betriebskosten müssen nach tatsächlicher Wohnfläche abgerechnet werden

dialog4 Ausgabe Oktober 2018 herunterladen.

Seite 1 von 21 Seiten.  1 2 3 >  Letzte »

Nach oben