In Kooperation mit Zarges von Freyberg Hotel Consulting:

Notfallkoffer für Unternehmer

In vielen mittelständischen Hotels ist der Unternehmer wichtigster Kompetenzträger und Ansprechpartner zugleich. Doch was wäre, wenn Sie beispielsweise auf Grund einer Erkrankung plötzlich für einen längeren Zeitraum ausfallen? In einem gemeinsamen halbtägigen Workshop mit Rechts- und Hotelexperten wird diese Problematik hinterfragt und alles, was für eine erfolgreiche Steuerung Ihres Betriebs in dieser Ausnahmesituation notwendig ist, erläutert. Mit diesem „Notfallkoffer“ bleibt Ihr Hotel auch in kritischen Situationen auf Kurs und Ihre Familie bzw. Ihr Stellvertreter hat sofort alle wichtigen Informationen zur Hand.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Schaffen Sie die Grundlage, um bei einem (zeitweisen) Ausfall auf eine kompetente und effiziente Weiterführung Ihres Betriebs vertrauen zu können.
  • Erarbeiten Sie gemeinsam mit uns Stützen, auf die Ihr Umfeld in solch einer Ausnahmesituation bauen kann.
  • Regeln Sie Rechtliches frühzeitig, so dass Sie und Ihre Angehörigen für den Ausnahmefall vorbereitet sind.

Inhalte des Workshops

  • Was gehört in einen Notfallkoffer für Unternehmer?
  • Regelungen und Unterlagen für die geregelte Stellvertretung, Vollmachten, Testament, Vermögensverzeichnis
  • Planspiel: Was wäre wenn…?
  • Skizzierung einer operativen Stellvertreterregelung
  • Grundlagen zur Erarbeitung einer Manager-Checkliste
  • Dauer: ½ Tag
  • Teilnehmer: 1 Rechtsexperte von Florentz & Partner, 1 Hotelexperte von Zarges von Freyberg Hotel Consulting

Kosten

€ 499,- zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und Fahrtkosten


Nach oben