In Kooperation mit Zarges von Freyberg Hotel Consulting:

Workshop zur Planung
 der Unternehmensnachfolge

Alleine im Jahr 2010 mussten 1.800 deutsche Firmen aufgrund mangelnder Nachfolge aufgegeben werden. Auch in der Hotellerie werden in den nächsten vier bis fünf Jahren ca. 4.000 Unternehmen mit der Problematik einer Betriebsübergabe konfrontiert sein. Ein solcher Schritt will allerdings wohlüberlegt und gut vorbereitet sein. Hierfür bedarf es spezifischen Fachwissens, um eine zukunftsfähige und nachhaltige Planung aufzustellen. Hier unterstützen Rechts-, Steuer- und Hotelexperten Sie im Rahmen eines eintägigen Workshops mit Vor- und Nachbereitung.

Ihre Vorteile im Überblick

Setzen Sie sich intensiv und professionell mit der Problematik Nachfolgeplanung auseinander, damit diese oftmals kritische Unternehmensphase reibungslos ablaufen kann.
Frühzeitige und umfassende Regelungen schaffen Sicherheit für Sie und Vertrauen für die Zusammenarbeit mit Ihrer Bank.
Decken Sie Ertrags- und Kostenpotenziale auf, um eine optimale Ausgangslage für Verkauf oder Weitergabe innerhalb der Familie zu schaffen.

Inhalte des Workshops

Vorbereitung

  • Vorbereitung des Workshops mit Hilfe eines strukturierten Fragenkatalogs zur Erfassung der Ausgangssituation sowie individueller Zielsetzungen
  • Vor dem Workshop: Einstündiges Telefonat zur Abstimmung
  • Kurz-Analyse wesentlicher Kennzahlen
  • Hotelfachliche Bewertung der betriebswirtschaftlichen Ergebnisse
  • Aufdeckung von Ertrags- und Kostenpotenzialen
  • Bestimmung der finanziellen Leistungskraft

Eintägiger Workshop

  • Skizzierung der wesentlichen Bereiche einer Nachfolgeplanung
  • Analyse anhand des vorbereiteten Fragenkataloges im Hinblick auf die Notwendigkeit einer Nachfolgeregelung
  • Darstellung der Stufen einer möglichen Nachfolgeplanung anhand der konkreten Unternehmersituation
  • Vorschläge für die nächsten anfallenden Schritte zur Umsetzung der Nachfolgeplanung
  • Diskussion und Bewertung möglicher Nachfolgeszenarien aus hotelfachlicher Sicht
  • Teilnehmer: 1 Rechts- / Steuerexperte von Florentz & Partner, 1 Hotelexperte von Zarges von Freyberg Hotel Consulting, Nachbereitung
  • Erstellung eines Kurzprotokolls mit wesentlichen Empfehlungen
  • Zwei einstündige Telefonate zur Nachbesprechung und Klärung von Fragen

Kosten

€ 1.450,—zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer und Fahrtkosten


Nach oben